Logo


Bericht zur Mitgliederversammlung vom 13. März 2019

src:'http://www.tierheim-remagen.de/images/',params:'src'
Am 13. März 2019 fand die diesjährige Mitgliederversammlung erneut in der Freiwilligen Feuerwehr Remagen statt. Neben den aktuellen Zahlen und Entwicklungen hat der 1. Vorsitzende, Claus-Peter Krah, die Aufgaben und Ziele der einzelnen Teams vorgestellt.

Bild im InhaltDie Kassenprüfer konnten keine Unstimmigkeiten feststellen und es wurde erneut hervorgehoben, dass der Vorstand und die Tierheim-Mitarbeiter erfolgsorientiert zum Wohle des Vereins sehr gut gewirtschaftet haben.

Die Mitgliederzahl und die Patenschaften sind im Vergleich zu 2017 leicht angestiegen und liegen bei 396 Mitgliedern und 78 Tierpatenschaften (Stand 31.12.2018). Der Verein arbeitet permanent an der Mitgliederwerbung. Auch die finanzielle Entwicklung des Vereins ist weiterhin positiv.Der Verein ist auch sehr stolz darauf, dass eine weitere Tierheim-Mitarbeiterin, Natascha Poßmann, erfolgreich den Ausbilderschein abgeschlossen hat und unsere Auszubildenden unterstützend begleiten kann.

Bild im InhaltDie Ziele der einzelnen Teams für 2019 sind eindeutig: Für das PR-Team wird weiterhin ein/e Teamleiter/in gesucht, das Team möchte verstärkt und gezielt mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erreichen.
Auch für das Event-Team suchen wir ein/e zuverlässige Teamleitung. Das Event-Team wird vorübergehend selbstorganisiert, aber mit wenigen ausgewählten Programmen, das Tierheim u. Tierschutzverein Kreis Ahrweiler e.V. weiterhin tatkräftig vertreten. Vor allem unsere Tombola war auch in 2018 ein großer Erfolg, den wir fortführen werden. Die Vermarktung unseres Eventbuses läuft gut, es wurden bereits 7 Felder belegt und 4 weitere sind vergeben.

Als weiterer Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl der Schriftführerin/des Schriftführers an. Wir freuen uns sehr, dass Doro Blei einstimmig gewählt wurde. Sie unterstützt bereits ehrenamtlich das Tierheim vor Ort und kennt sich beruflich mit Protokollführung aus. Herzlich Willkommen im Team!

Ebenfalls wurden beide Kassenprüfer durch einstimmige Wiederwahl in ihren Ämtern für ein weiteres Jahr bestätigt.

Der Verein arbeitet weiterhin an dem langfristigen Ziel, ein neues Tierheim zu bauen. Hier liegt unsererseits der Stadt Remagen der Vorschlag vor, die Unterstützungsgelder nach Einwohnerzahl der Gemeinden auf das dafür vorgesehene Konto einzuzahlen.

Bild im Inhalt

Bild im Inhalt