Logo


Stony´s Heilung

Update Fundkater vom 17.05.2020

Am 17.05.20 wurde ich in Oberbachem auf einem Waldweg gefunden, ich habe mich natürlich nicht bewegt, weil ich ja nichts sehen konnte. Ich kannte mich da ja auch überhaupt nicht aus und war schon ganz verzweifelt.

Bild im Inhalt Am 17.05.20 wurde ich in Oberbachem auf einem Waldweg gefunden, ich habe mich natürlich nicht bewegt, weil ich ja nichts sehen konnte. Ich kannte mich da ja auch überhaupt nicht aus und war schon ganz verzweifelt.

Aber zum Glück hat eine ganz tolle Tierfreundin mich gefunden und ins Tierheim nach Remagen gebracht. Ich hatte so extreme Rolllider, dass jeder Blick ins Licht mir wahnsinnige Schmerzen bereitet hat. Das ständige Reiben hatte meine Hornhaut bereits geschädigt.

Da meine Pfleger sich das nicht mit anschauen konnten, wie ich mich täglich quälte, haben sie schnell einen Termin bei einem Augentierarzt für mich gemacht.

Leider musste ich darauf ein paar Tage warten und in der Zwischenzeit wurde ich kastriert und gechipt, da dies auch noch erledigt werden musste.

Bild im Inhalt

Dann endlich war der große Tag gekommen und ich wurde an meinen Augen operiert. Mein Gott das war vielleicht eine Tortur.... den ganzen Tag durfte ich nichts essen und dann bin ich mit so einer blöden Tüte aufgewacht.

Naja auch daran gewöhnt man sich. Meine Pfleger mussten mir dann zweimal täglich so ein fieses Zeug in die Augen machen, dass war vielleicht eklig... und Nass... und das als Katze geht gar nicht!

Aber alles zappeln half nix... meine Pfleger hatten kein Erbarmen und haben fleißig meine Augen gespült und gereinigt.

Nach zehn Tagen durfte ich dann wieder den ganzen Tag nichts essen und musste wieder zum Doktor.

Diesmal wurden meine Fäden gezogen. Mein Doktor ist mit mir  und meinen Pflegern sehr zufrieden gewesen. In ein paar Tagen bin ich diese blöde Tüte los und kann dann endlich wieder ohne Schmerzen die Welt da draußen erkunden.

Bild im Inhalt

Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt oder was meint ihr?

Nun kann ich mir meine neuen Leute bald selbst aussuchen        und mein Leben in einem neuen Zuhause genießen.

Bild im Inhalt