Kontakt

Standort

Tierheim u. Tierschutzverein Kreis Ahrweiler e.V.
Blankertshohl 25

53424 Remagen 

Telefon & Email
info§%§tierheim-remagen.de

Erreichbarkeit

Um den Arbeitsablauf im Tierheim nicht zu stören, bitten wir Sie sich an die Öffnungszeiten zu halten.

Außerhalb der angegebenen Zeiten ist eine Besuchszeit nur nach vorheriger Terminabsprache möglich!

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do, Fr
14:30 - 17:00 Uhr

Di
geschlossen

Sa, So & Feiertags
14:30 - 17:00 Uhr


Telefonzeiten

Mo - So
08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 17:00 Uhr

 

Tel. Nr. 02642 21600

Gassigängerzeiten

Mo, Mi, Do, Fr
08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 17:00 Uhr

Di
08:00 - 12:30 Uhr

Sa, So & Feiertags
08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 17:00 Uhr

Sollten Sie uns zu den Telefonzeiten nicht erreichen, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter – wir rufen so schnell wie möglich zurück. 

Nach Dienstschluss wenden Sie sich bitte an die örtliche Polizeidienststelle. Diese informiert umgehend unsere*n Notfallfahrer*in

Zuständige Polizeiinspektionen

Gemeinde/Stadt
Polizeiinspektion            
Telefon
· Adenau
· Altenahr
• Bad Breisig
• Bad Neuenahr-Ahrweiler
• Brohltal
• Grafschaft
• Kempenich, Hohenleim-            
  bach, Spessart, Weibern
• Remagen
• Sinzig
· Adenau
· Ahrweiler
• Remagen
· Ahrweiler
• Ahrweiler
• Remagen
• Adenau

• Remagen
• Remagen
02691-9250
02641-9740
02642-93820
02641-9740
02641-9740
02642-93820
02691-9250

02642-93820
02642-93820

Ab sofort ist ein Besuch ohne Termin leider nicht möglich!

 

Liebe Tierheim-Besucher, aufgrund der leider wieder deutlich angestiegenen Corona-Fallzahlen sehen wir uns gezwungen, den ungeregelten Besucherverkehr in unserem Tierheim noch einmal deutlich zu regulieren.

Nein, wir schließen nicht!

Jedoch wird es ab Montag, 24.08.2020 die Möglichkeit eines spontanen Besuches im Tierheim erst einmal nicht mehr geben. Weiterhin ist es dennoch möglich, bei wirklichem Interesse an einem unserer Tiere oder aber für die gerne gesehenen Gassigänger, zu unseren Öffnungszeiten telefonisch einen Termin mit den Mitarbeitern auszumachen. 

Terminierte Besucher müssen mit Mund-Nasenschutz ausgestattet sein und beim Betreten des Tierheim-Geländes die zur Verfügung stehenden Hände-Desinfektionsmöglichkeiten nutzen sowie eine Besucherregistrierung ausfüllen. Die Gründe für diese Maßnahme wurden bereits in unserem ersten "Lockdown" ausdrücklich genannt.

Wir danken auch den bisherigen Besuchern ausdrücklich für ihr Verständnis und deren gezeigten Disziplin. Wenn das weiterhin so gehandhabt wird, werden wir gemeinsam die Einschränkung ohne Schaden für alle überstehen.

Der Vorstand