SWR3 Beitrag: So viele Waisentiere nach der Flut

Neuigkeiten > SWR3 Beitrag: So viele Waisentiere nach der Flut
12
Aug 2021

SWR3 Beitrag: So viele Waisentiere nach der Flut

Hunde, Katzen, Hamster oder Vögel: auch viele Tiere sind von der Flut in der Eifel betroffen. Das Tierheim Remagen kümmert sich um die Waisen.

Nicht nur viele Familien haben ihr Hab und Gut in den Fluten der Ahr verloren, auch viele Tiere sind von ihren Familien getrennt worden und streunen jetzt obdachlos durch das Flutgebiet. Das Tierheim in Remagen kümmert sich um die Waisen-Tiere.

Zum einen bringen viele Menschen Fundtiere nach Remagen, die von Helfern oder Nachbarn gefunden wurden. Zum anderen melden sich aber auch viele Tierbesitzer im Tierheim und auch beim Tierschutzverein Kreis Ahrweiler, die ihre Lieblinge vorübergehend in Pflege geben wollen, weil sie selbst keine Wohnung mehr haben.

Hören Sie den kompletten Beitrag unter "Weiterlesen".

Bemerkung des 1. Vorsitzenden:
Ich habe noch nie beim Begehen unseres Grundstücks "...eine Zigarette nach der anderen geraucht...". Wie der Reporter auf so was kommt ist mir völlig schleierhaft. Vielleicht wollte er hiermit meine Anspannung beschreiben.
Ich bin eigentlich nie angespannt und kompensiere dies auch nicht durch dauerhaftes Rauchen auf dem Grundstück. Nennt man wahrscheinlich "journalistische Freiheit".