Flummy hat ihre Familie gefunden!

vom 20. Februar 2024      Zurück zur Übersicht     

Hallo, Ihr Lieben!

Endlich habe ich es geschafft. Nachdem ich am 28.07.2021 nach Remagen ins Tierheim gekommen bin, hat 2024 echt gut für mich begonnen. Ich habe eine neue Familie gefunden.

Im Tierheim kam ich ja gar nicht zurecht, der tägliche Stress, die wenige Zeit mit meinen Bezugspersonen, der Lärm und die ganzen Eindrücke, die täglich auf mich eingeprasselt sind, waren zu viel für mich, weil ich das einfach nicht gewohnt war / gekannt hatte. Meine Pfleger haben zwar alles Mögliche getan, um es mir so angenehm wie möglich zu gestalten, aber auf Dauer war das einfach kein Zustand hier für mich. Zum Glück gab es auch in Remagen viele engagierte Menschen, die sich in Kooperation mit unserer Hundetrainerin um mich gekümmert haben. Danke nochmal, Isabella, Rowena, Charlotte und nicht zuletzt auch Christina Bennerscheid von der Hundeschule "Jeder Hund kann" für Euer Engagement und die ganzen Nerven, die ich Euch gekostet habe.

Mit Eurer Hilfe war es mir möglich, regelmäßige Gassigänge zu bekommen und mich so wenigstens etwas auszulasten.

Zudem musste ich dringend zur Ruhe kommen, was platzmäßig im Tierheim Remagen nur begrenzt möglich war.

Ferner musste ich den Kopf zum Trainieren freibekommen. Da könnt Ihr Euch nicht vorstellen, wie froh ich war, als das Angebot des Hundekompetenzzentrums Kaiserslautern kam. Hier konnte ich nun endlich die Ruhe finden, die ich brauchte, um mich weiter entwickeln zu können.

Aber hey, am Ende habe ich hier sogar Menschen gefunden, die sich mir angenommen haben! Es hat sich also voll und ganz für mich gelohnt!

Vor Glück bin ich ganz aus dem Häuschen, kann mein Glück kaum fassen und sage – immer noch - sprachlos einfach nur DANKE!

DANKE ganz speziell an meinen Paten, ohne deren finanzielle Unterstützung das alles für mich so nicht realisierbar gewesen wäre. Ohne Euch, würde ich wahrscheinlich immer noch hier – vermutlich bis zum Sankt Nimmerleinstag - sitzen und nicht wissen, wo mir der Kopf steht.

Sooo, das ganze Tippen ist zu anstrengend für meine Pfoten.,.. und dieses Stillsitzen erst...
Deswegen nochmal ein dickes Dankeschön an alle Involvierten, ob Gassigänger, Trainer, Pfleger, Paten und natürlich an das Hundekompetenzzentrum in Kaiserslautern, oder einfach nur die Menschen, die mir aus der Ferne die Daumen gedrückt und meinen Lebensweg auf der Homepage, in Facebook oder Instagram begleitet haben.

Und eines muss ich unbedingt noch loswerden. Dieses Teamwork, das Vertrauen und das gemeinsame Engagement, wie das Tierheim Remagen und das Hundekompetenzzentrum in Kaiserslautern gemeinsam Hand in Hand aus mir aussichtslosem Trauerkloß einen glücklichen Hund gemacht haben… das ist einfach nur grandios und wohl einzigartig! Ihr seid klasse!


Bleibt gesund und auch, wenn ich mich auf mein neues zu Hause freue, werde ich Euch alle sehr vermissen. Behaltet auch Ihr mich in Euren Gedanken und Herzen.

Ich hab‘ Euch alle lieb
Eure Flummy

Zurück zur Übersicht