Profil von Nuri

Tierübersicht > Nuri
Profilbild von Nuri
seit 07.02.2021
Zuhause gesucht
Eigenschaften
ca. 1 Jahr 6 Monate
Schulterhöhe 38 cm
Nicht kastriert / sterilisiert
Hinweis
Paten gesucht!
Hund Nuri hat keine Hüftpfannen, was ein schreckliches Schicksal für so einen jungen Hund ist. Über das weitere Vorgehen müssen noch Experten entscheiden.
Wir danken
Christa Sch.
Manfred H.
Hans-Peter H.
Rita R.-M.
Martha L.-Sch.
Vera Sch.
Barbara N.
Sarah G.
Bernd K.
Manuela + Reinhard V.
Markus M.
Spendenaufruf
950 € von 1000 €
Nuri
Hündin, Mischling
Update 24.06.2021

Unsere kleine Nuri hat die Operation gut überstanden und darf sich jetzt auf einer Pflegestelle von ihren Strapazen erholen, bis die Physio so richtig losgeht.

Unterstützer für Nuris rettende OP gesucht!

Hallo ihr Menschen,

ich bin Nuri. Ich bin erst ein knappes Jahr alt und schon eine ganz arme Socke! Bei mir wurde festgestellt, dass mir auf beiden Seiten die Hüftpfannen fehlen. Die hat zur Konsequenz, dass ich nicht mehr ohne Schmerzen laufen kann. Zu allem Übel habe ich auch im linken Vorderlauf noch ein Problem, dessen Ursache noch unklar ist. Die genaue Diagnose dafür kann erst in ca. 6 Wochen bei einem Kontrollröntgen gestellt werden. Außerdem habe ich einen sehr komischen Gang. Der Doktor meinte, dass es sich hierbei um eine Ataxie handelt. Diese kann daher kommen, dass meine Mama eventuell während der Trächtigkeit an einer Staupe Infektion litt.

Innerhalb kürzester Zeit hat sich mein Gesundheitszustand so sehr verschlechtert, dass ich nun fast nicht mehr laufen kann. Auch das Aufstehen bereitet mir große Probleme. Meist lasse ich mich von meinen Pflegern tragen und liege ansonsten im Büro oder draußen in der Sonne. Damit ich bald wieder ohne Schmerzen laufen und mich endlich mal wie ein ganz normaler Junghund verhalten kann, muss ich nun dringend operiert werden. Bei der OP werden mir auf beiden Seiten die Femurhalsköpfe entfernt.

Danach kommt wohl eine ziemlich harte Zeit auf mich zu. Ich darf dann mehrere Wochen nur mit einem Tragegriff gestützt werden und muss viel Physiotherapie machen, damit alles schnell und bestmöglich verheilt. Die ganze Tortur wird bestimmt nicht einfach für mich, aber ich bin doch noch so jung und möchte endlich das erste Mal in meinem Leben ohne Schmerzen laufen und toben können!!

Bitte unterstützt mich dabei und helft mir in eine bessere Zukunft!

Nuris OP findet am 21.06.2021 statt. Die reinen OP Kosten werden sich auf ca. 1000€ belaufen . Hinzu kommen dann natürlich noch Kosten für Nachsorge, Medikamente, Kontrollen und Physiotherapie.


————————————————
Update 24.04.2021:

Hallo, hier meldet sich wieder Nuri!

Nun bin ich schon eine Weile hier und meine Pfleger können inzwischen etwas mehr über mich berichten.

Da ich von Anfang an einen etwas komischen Gang hatte, dachte man zuerst, dass sich das noch verwächst und ich einfach zu schnell gewachsen wäre. Aber bei einem Besuch beim Tierarzt kam heraus, dass bei mir auf beiden Seiten die Hüftpfannen fehlen. Daher habe ich Probleme beim Laufen und es sieht etwas komisch aus. Wahrscheinlich muss ich da noch operiert werden. Was aber genau gemacht werden muss, müssen sich die Ärzte erst noch überlegen. Sobald es da etwas neues gibt, melden sich meine Pfleger bei euch.

Auf jeden Fall haben die Leute hier herausgefunden, dass ich ziemlich laut sein kann ;-) wenn ich keine Lust habe alleine in meinem Auslauf zu bleiben, dann schreie ich regelrecht nach meinen Kumpel Pommes oder Menschen, die mich kuscheln. Daher muss man mit mir, mit seeeehr viel Geduld, das alleine bleiben üben.

Menschen finde ich toll, mit denen kann man super kuscheln. Spazieren gehen mag ich noch nicht so sehr, da mir dafür manchmal meine Beine einfach zu weh tun. Trotzdem muss ich etwas laufen, damit ich Muskeln aufbaue. In meinem neuen Zuhause sollten lieber keine Kinder wohnen, nicht dass die mir aus Versehen einmal -wenn auch ohne Absicht- weh tun.

Mit anderen Hunden verstehe ich mich zum größten Teil, allerdings sollten diese nicht zu stürmisch sein. Ich kann aber auch eine ganz schöne Zicke sein ;-) So richtig toben möchte ich aber mit den anderen Hunden nicht.

Mein neues Zuhause sollte im besten Fall ebenerdig sein und ein Garten wäre auch toll.

Kommt mich einmal besuchen und lernt mich kennen.

Bis bald,

eure Nuri

07.09.2021 vor 21 Tagen
Freudentränen
Viele habe die Geschichte von Nuri bereits verfolgt. Nachdem beschlossen wurde, nach guter Prognose (50%) mehrerer Tierärzte das Nuri nach einer OP ein einigermassen "normals" Leben führen kann, ist es jetzt soweit. Die Kosten der Operation und der nachfolgend durchgeführten Physiotherapie von deutlich vierstellig, haben wir und auch Spender nun gerne in die Hand genommen. Wer hätte schon ein Hund übernommen der nur rumliegt und zum "Geschäft" machen nach draußen getragen werden muss. Ein Leben lang. Schaut euch das Video an. So sieht ein "Hundeleben" aus. Nuri kann dort wahrscheinlich sogar verbleiben. Happy End
Wer sich noch an den Kosten beteiligen will, gerne.

Nuri trainiert fleißig, damit sie wieder richtig fit wird.

12.08.2021 vor 7 Wochen

Unsere kleine Nuri macht sich super bei der Physiotherapie!

26.07.2021 vor 2 Monaten

Nuri ist nach der Physiotherapie müde...

23.07.2021 vor 2 Monaten

27.06.2021 vor 3 Monaten

25.06.2021 vor 3 Monaten
Wir sind froh, dass unsere kleine Nuri die OP gut überstanden hat. Die Wunden auf beiden Seiten sehen super aus und das erste Pipi und Kacka hat auch gut geklappt!

Nuri nach der OP

24.06.2021 vor 3 Monaten

06.04.2021 vor 6 Monaten
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets