Kyara

Profilbild von Kyara
seit 02.10.2021
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.
Eigenschaften
ca. 5 Jahre 1 Monat
Kastriert
Kyara
Hündin, Mischling
Update 03.06.2022 - Kyara ist ausgezogen !

Update 29.03.2022
Als ich das Angebot bekam auf eine Pflegestelle zu wechseln habe ich die Chance sofort ergriffen. Denn hier habe ich mehr Zeit und Ruhe um meine Muskulatur und Beweglichkeit am operierten Bein zu trainieren. Wer mich heute herumsausen sieht, wie ich fröhlich über Stock und Stein flitze, Bällchen apportiere, der erkennt mich kaum wieder. Am schönsten aber sind die Gassirunden. Da finde ich so viele spannende Spuren, dass ich mein Problembein völlig vergesse. Und wenn es über Wiesen geht mit vielen Mauselöchern, dann bin ich schon ziemlich außer ´Rand und Band´. Letzte Woche habe ich eine richtig dicke Maus gefangen, sie dann aber auf Bitte der Pflegemutter wieder laufen lassen. Aber: auch nach einer Stunde durch Wald und Feld bin ich immer noch fit und schmerzfrei.
Mir geht es wieder richtig gut.

Und es gibt auch wirklich so viele interessante Dinge zu entdecken und zu lernen. Darum suche ich auch einen neuen Wirkungskreis in dem meine Talente gewürdigt und ich mich voll einbringen kann. Nein, Kraftsport ist nicht so mein Ding, aber ruhige und kontrollierte Übungen wären genau das Richtige. Denn ich begreife schnell, bin von allem Neuen begeistert und wäre für aktive Menschen die ideale Ergänzung.

Meine Pflegeeltern sagen, ich wäre eine aktive, hellwache und neugierige elegante Maus. Aber auch wenn ich beim Gassigang alles gebe so kann ich auch anders. Zuhause angekommen entere ich mit Schwung meinen Korb, rolle mich genüsslich zusammen und verschlafe völlig entspannt die nächsten Stunden. Da kenne ich nix, im Haus, da bin ich die Ruhe selbst. Da stören auch keine Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Autos, etc. Mich kann nichts erschüttern. Meinen Artgenossen im Haus und auch beim Gassigang begegne ich mit Respekt und Gelassenheit, da gibt es kein rumgezicke und Jedöns.

Kurz: Ich bin bereit für einen Neuanfang, ruft an und besucht mich mal.

Update 27.01.2022
Kyara ist nun auf einer Pflegestelle

Update 20.01.2022
Hier nochmal Kyara bei ihrer täglichenPhysio.

Update 19.01.2022
Kyara bei der Physiotherapie (Vetscene in Bonn), Kyara macht das mit dem Unterwasserlaufband inzwischen schon richtig gut.

Update 02.12.2021:
unsere kleine Kyara wurde inzwischen operiert (Femurkopfresektion) und der Verdacht eines Tumors konnte zum Glück inzwischen ausgeschlossen werden. Nun muss die arme Maus 6 Wochen ganz konsequent Ruhe halten und darf nur zum Geschäft machen raus. Danach fängt die Physiotherapie an und wir hoffen, dass Kyara dann im Frühjahr wieder über die Wiesen toben kann.

——————————-

Update 23.11.2021:

Ich - Kyara - brauche eure Unterstützung!

Meine Gefühle und Gedanken bekomme ich nicht mehr sortiert. Ich zittere und ich weine. Ich kann nicht mehr. Ich bin alleine. Noch! In nicht mal mehr zwei Stunden geht der Betrieb im Tierheim wieder los und ich muss mich zusammenreißen. Die lieben Leute im Tierheim sollen nicht mitbekommen, wie es mir geht. Das würde sie noch besorgter machen.

Ihr lieben Menschen mit Herz für die Sorgen eines kleinen Hundemädels,

ich heiße Kyara und bin 5 Jahre alt. Ich tobe gern, bin freundlich und sozial zu allem und jedem, neugierig aber noch etwas schüchtern. Beim Toben spüre ich, dass an einem meiner Beinchen etwas nicht stimmt. Ob ich Schmerzen habe, weiß ich nicht. Ich wende die „Kyarasche Verdrängungsmethode“ an.

Ich kam am 06.09.2021 ins Tierheim. Die Leute vom Tierheim verwöhnen mich total. Ich bekomme Zuwendung, ausgiebige Gassirunden, leckeres Futter. Die Jungs und Mädels dort gestalten mir meinen Aufenthalt im Tierheim bis zur Vermittlung…ääääh gibt‘s eine Steigerung von „wunderschön“?

Vor wenigen Tagen verfolgte ich interessiert den Tierheimbetrieb, als ich unfreiwillig ein Gespräch belauschte. Ich hörte die Worte MRT, Knochen löst sich auf, Femurkopfresektion, Metastasen in der Lunge, Tumor und einschläfern. Ich dachte: „Na, von welchem meiner Mitinsassen ist hier wohl die Rede?“ Doch ein ernster Blick der Leute in meine Richtung, eigentlich war es nur die Mikromimik, traf mich mitten ins Herz! Sie redeten von mir!

Ich werde nun schnellstens zu einem Spezialisten gebracht, um zu sehen, ob sich der naheliegende Verdacht eines Tumors bestätigt und warum sich der Knochen auflöst. Nur die Diagnostik und Entfernung des Femurkopfes (MRT etc) kostet ca. 2000 Euro. Im schlimmsten Fall (Matastasen in der Lunge) muss ich dann eingeschläfert werden. Wenn man mich retten kann, folgt die teure OP, Physio etc.

Nun hat das Tierheim gerade das Hochwasser mit den immensen Kosten überstanden und jetzt komme ich mit solchen Ausgaben. Zu meiner Angst vor der schlimmen teuren Diagnose kommt jetzt noch das schlechte Gewissen gegenüber dem Tierheim. Man macht es mir dort schön und ich verursache solche Probleme.

Wenn Ihr da draußen meine Zeilen lest, bitte helft mir! Vielleicht habt Ihr eine kleine Spende für mich übrig. Wenn viele wenig geben, kommt auch viel zusammen.

Einfach nur Danke und in Liebe
Eure Kyara

Spendenkonten:

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE14 5775 1310 0000 4107 87
BIC: MALADE51AHR

Volksbank RheinAhrEifel
IBAN: DE74 5776 1591 0201 8159 00
BIC: GENODED1BNA

——————————————-

Hallo, ich bin Kyara.

Ich bin ein recht unkomplizierter Hund. Bei fremden Menschen bin ich noch etwas zurückhaltend, aber lasse mich dann doch recht schnell streicheln. Ich finde streicheln nämlich super und spielen auch. Bisher habe ich nicht viel kennenlernen dürfen, deswegen bin ich in manchen Situationen noch etwas unsicher, aber neugierig.

Ich könnte mir auch gut vorstellen zu einem Hundekumpel zu ziehen. Es wäre gut für mich, wenn ich einen souveränen Hund an meiner Seite hätte, der mir Sicherheit gibt.

Also, wer noch einen freundlichen netten Hund sucht, der ist bei mir genau richtig.

Meldet euch doch im Tierheim und lernt mich kennen.

Eure Kyara

Kyara beim Mäuschen suchen.

29.03.2022 vor 5 Monaten

29.03.2022 vor 5 Monaten

21.01.2022 vor 7 Monaten
Kyara bei ihrer täglichen Physio

19.01.2022 vor 7 Monaten
Kyara bei der Physiotherapie (Vetscene in Bonn), Kyara macht das mit dem Unterwasserlaufband inzwischen schon richtig gut.

09.12.2021 vor 8 Monaten

28.11.2021 vor 9 Monaten

23.11.2021 vor 9 Monaten

02.10.2021 vor 10 Monaten