Profilbild von Padmé jetzt Herminchen
am 02.01.2024
Erfolgsgeschichte

Padmé jetzt Herminchen

Katze, Europäisch Kurzhaar
ca. 11 Monate alt
Kastriert
Freigang
05.03.2024 in 4 Monaten
Hallo zusammen,

ich möchte nochmal ein kleines Update zu Hermine (ehemals Padmé) schicken. Vor ein paar Wochen hat sie entdeckt, dass es gar nicht so furchtbar ist, wenn man angefasst wird, sondern sogar ganz schön sein kann, sich streicheln zu lassen und es sich bei seinem Mensch auf dem Schoß gemütlich zu machen.
Am Anfang waren die Kuschelversuche noch etwas wild und man muss auch jetzt noch schauen, dass man nicht aus Versehen die falsche Stelle streichelt - oder zu früh aufstehen will, wenn Madame noch nicht fertig gekuschelt hat ?. Sie weiß definitiv, was sie will, und zeigt das auch.
Als nächstes steht nun der erste Freigang an… dann darf sie die Welt da draußen entdecken. Ich bin sehr glücklich mit ihr und freue mich, dass sie sich offensichtlich auch richtig wohlfühlt.
17.01.2024 in 5 Monaten
Katze Padme, jetzt Herminchen, schickt uns liebe Grüße, sie wird immer mutiger beim erkunden der Wohnung und spielt bereits ausgelassen.
25.09.2023 in 9 Monaten
Update 20.11.2023:

Menschen sind mir noch ziemlich suspekt, daher verstecke ich mich ganz schnell, wenn ich sie sehe und möchte auch noch nicht angefasst werden. Mit ein wenig Zeit und Geduld taue ich aber bestimmt noch auf. Laute Geräusche und schnelle Bewegungen machen mir Angst, weshalb ein Zuhause ohne kleine Kinder besser für mich wäre. Mit Artgenossen verstehe ich mich super und könnte somit auch zu bereits vorhanden Katzen ziehen, das ist aber kein Muss. Da ich draußen geboren wurde und das Leben in Freiheit schon kenne, hätte ich gerne nach meiner Kastration und Eingewöhnungszeit Freigang.

Wenn Ihr also noch einen großartigen Kater sucht, dann meldet Euch doch gerne und lernt mich kennen.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen, ich bin Padmé,

zusammen mit meiner Mutter und meinen Geschwistern wurde ich von netten Leuten gefunden und konnte mithilfe einer Falle gesichert werden. Jetzt suche ich ein schönes Zuhause.

Menschen sind mir noch ziemlich suspekt. Ich verstecke mich ganz schnell, wenn ich sie sehe und möchte auch noch nicht angefasst werden. Mit ein wenig Zeit und Geduld taue ich bestimmt noch auf. Laute Geräusche und schnelle Bewegungen machen mir Angst, weshalb ein Zuhause ohne kleine Kinder besser für mich wäre. Mit Artgenossen verstehe ich mich super. Es wäre für mich auch gar kein Problem, mit einem meiner Geschwister auszuziehen oder zu einer vorhandenen Katze zu ziehen. Da ich draußen geboren wurde und das Leben in Freiheit schon kenne, hätte ich gerne nach meiner Kastration und Eingewöhnungszeit Freigang.

Wenn Ihr also noch eine tolle Katze sucht, dann meldet Euch doch gerne und lernt mich kennen.

Eure Padmé